Mittwoch, 30. April 2014

Am 1. Mai 2013 trafen sich im Burgtheater in Dinslaken...

...Vertreter von Gewerkschaften und die politische Partei "Die Linke" mit dem Spitzenpolitiker Gregor Gysi. In diesem Jahr soll es anders werden. Vielleicht wird ja das Burgtheater mal voll mit Besuchern und Zuhörern.

1. Mai im Burgtheater Dinslaken

Sonntag, 27. April 2014

Am 1. Mai ist 13. Internationales Porschetreffen in Dinslaken auf...

...dem Trabrennbahn-Areal. Ganz Europa soll dort mit seinen PorschefahrerInnen und Clubs vertreten sein. Alte, neue und seltene Modelle, sowie Diesel-Traktoren werden vor Ort sein. Mehr über den "13. Internationalen Club Day der Porschefreunde" erfahren Sie unter: www.porschefreunde-1mai.de/

Navigationsadresse: 46535 Dinslaken, Bärenkampallee 25

Sportmoderator Volker Küster stellt in Dinslaken Fahrer mit Ihren Porschemodellen vor.

Weiter Fotos vom Vorjahr: 12. Internationalen Club Day der Porschefreunde

Der wohl am häufigsten fotografierte Porsche am 1. Mai auf der Trabrennbahn im Vorjahr war der Porsche 911 GT1: andreashaab-fotografie


Samstag, 26. April 2014

Strassenmalerin Marion Ruthardt malt ein 3D-Motiv in Dinslaken auf...

...das Strassenpflaster der Duisburger Strasse nahe der Evangelischen Stadtkirche in drei Tagen mitten zwischen einkaufenden und flanierenden Menschen und Zuschauern. Die Künstlerin wird während sie mit wasserfester Farbe Eisschollen und Pinguine auf die Strasse pinselt, immer wieder von Passanten und Zuschauern befragt und fotografiert. Auch ein Foto-Shooting mit der örtlichen Politikprominenz im Beisein der Strassenmalerin fand statt, dass in der Wahlkampfphase vor der Kommunalwahl jede Menge Leute anzieht. Für den Betrachter des 3D-Bildes hat Marion Ruthardt extra einen 3D-Fotopunkt vor ihrem Kunstwerk auf die Strasse gemalt, damit leichter der richtige Bildwirkung entsteht.
Die nachfolgenden Fotos sind aus gleichem Betrachtungswinkel an 3 Tagen entstanden und zeigen sehenswerte Szenen rund um die Strassenmalerin während ihrer Arbeit. Weitere 3D-Motive der Duisburger Künstlerin können Sie auf ihrer Webseite www.strassenmaler-workshops.de einsehen.

Strassenmalerin Marion Ruthardt arbeitet am 3D-Motiv
Passanten vergleichen die Bildvorlage mit dem Gemaltem
Ergebnis des 3D-Bildes von Marion Ruthardt am 1. Tag
Die Künstlerin der Strassenmalerei in Aktion
Marion Ruthardt fotografiert ihr Gemaltes 3D-Bild
Die Strassenmalerin pinselt am Ende des 2. Tages den 3D-Fotopunkt vor ihr Bildmotiv
Fotoshooting mit Künstlerin Marion Ruthardt
Fotografieren des fertigen 3D-Strassenbildes
Fertiges 3D-Bild der Strassenmalerin Marion Ruthardt mit markierten 3D-Fotopunkt

Zur Nutzung der Fotos Bitte ich um vorherige Anfrage per eMail: fotoaufnahme@gmail.com

Freitag, 25. April 2014

Dinslakens Menschen bewegt in der 17. Woche 2014: 3D-Motiv von Marion Ruthardt, Mayo-Mann, Stadtbibliothek, Kommunalwahl, Burg Dinslaken

Strassenmalerin und Künstlerin Marion Ruthardt malt ein 3D-Motiv auf der Duisburger Strasse in Dinslaken

Strassenmalerin Marion Ruthardt,...
...malt mit wasserfesten Farben ein 3D-Kunstwerk auf die Einkaufsstrasse in Dinslaken. Sie wurde inspiriert durch Strassenmal-Wettbewerbe in Geldern und hat später mit zahlreichen Werken in Deutschland und Europa ihr Können bewiesen. In einer 3-tägigen Aktion will sie das Werk fertiggestellt haben. Webseite der Künstlerin: strassenmaler-workshops.de
Zur Strassenmalerin schreibt die örtliche Tageszeitung folgendes: derwesten.de/nrz

Mayo-Mann...
...schmiert in der Innenstadt rum. rp-online.de

Stadtbibliothek
Besucher der Bibliothek können jetzt 24 Stunden, also rund um die Uhr Ausgeliehenes zurückgeben und selbst verbuchen. derwesten.de/nrz

Kommunalwahl am 25. Mai 2014
Kaum zu übersehen in Dinslaken sind die Wahlplakate, denn genau in einem Monat ist Wahltag. rp-online.de

Burg Dinslaken
Der Burgkeller wird wiederbelebt und zur Kutscherstube. Der neue Gastronomiebetrieb soll an das ehemalige "Victor Hugo" anknüpfen, das bis zum Ende in Teilzeit betrieben wurde und den Betrieb in der Altstadt auf der Duisburger Strasse hatte. Leider gab es damals zahlreiche Beschwerden von Anwohnern wegen Ruhestörung womit das "Victor Hugo" in die Kritik geriet, mal nicht zu sprechen von der hohe Miete, die von wenigen Getränkeeinnahmen bezahlt werden musste. Die Idee, den Burgkeller zu nutzen kam übrigens von Anwohnern der Duisburger Strasse, da sich durch das gesetzliche Rauchverbot zahlreiche Gäste nachts vor der Kneipe aufhielten, sich beim Rauchen angeregt unterhielten und die Anwohner bis tief in die Nacht vom notwendigen Schlaf abhielten. Was zukünftig neu und besser werden soll, können Sie hier nachlesen. rp-online.de

Mittwoch, 23. April 2014

Angetrunkenes Bierglas...

...zum Welttag des Bieres!

Ein Pils zum Feierabend...?

Welttag des Buches...

...ist Anlass auch mal über dessen Herstellung nachzudenken. Die gerade aktuell neue Berufsbezeichnung heisst Medientechnologe Druckverarbeitung und ist ein hochinteressanter Ausbildungsberuf für technisch Begabte, die ein wenig Handarbeit, Einstellung und justieren von Maschinen mit der Bedienung von Software verknüpfen wollen. Früher war es der Buchbinder, der auch von Hand Bücher fertigen konnte, heute geht das überwiegend computergesteuert maschinell.

maschinell gefertigter Bucheinband

Freitag, 18. April 2014

Dinslakens Menschen bewegt in der 16. Woche 2014: Osterfeuer, Hellmich investiert, Stadtbibliothek

Osterfeuer

Osterfeuer in Dinslaken
52 angemeldete Brauchtumsfeuer lodern laut Stadtverwaltung wohl am kommenden Osterwochenende. Osterfeuer sind öffentlich und müssen für jeden zugänglich sein.
dinslaken.de

Hellmich investiert erneut
in ein leerstehendes Hertie-Gebäude rp-online.de

Stadtbibliothek
Die Umbauarbeiten in der Stadtbibliothek zur elektronischen Bücher- und Medienausleihe geht dem Ende zu. Die neue Bücherklappe zur Rückgabe der ausgeliehenen Medien soll ab Dienstag nach Ostern den 22. April 2014 um 10:00 Uhr den Betrieb aufnehmen. rp-online.de

Dienstag, 15. April 2014

Europaletten aus Holz liegen...

...häufig an Lieferanteneingängen der Geschäfte, die größere Liefermengen bekommen.
Europaletten heißen auch Europoolpaletten, da sie Tauschpaletten sind und genormte Größen haben. Beispiel ist die gängige Größe von L 1200 mm x B 800 mm x H 144 mm und eine Fläche von knapp einem Quadratmeter. Wer mehr wissen möchte schaut bei der Gütegemeinschaft Paletten e.V. nach.

Europoolpaletten

Dieses Foto können Sie direkt aus meiner Bilddatenbank downloaden und für Print- und/oder für Onlinepublikationen nutzen. (Anmeldung erforderlich)

Freitag, 11. April 2014

Dinslakens Menschen bewegt in der 15. Woche 2014: Umgestaltung Bahnstrasse, Richtfest Neutorgalerie, Menschen der Neutor-Galerie-Baustelle, Gesundheitstag, Blitzmarathon, Hiesfeld

Wochenmarkt in Dinslaken-Hiesfeld

Bahnstrasse-Umgestaltung als Vorentwurf
Das die Bahnstrasse schöner werden kann, fällt jedem Besucher direkt ins Auge. Jede Menge Verkehrsschilder die irgendwie platziert sind, ständige Parkplatznot für Kunden der anliegenden Geschäfte, teilweise chaotischer Anlieferverkehr zusätzlich zum Parkplatzsuchverkehr in der Woche, um nur einige zu nennen. Im Projektbüro wurde der Umgestaltungsvorschlag mit den Betroffenen diskutiert. derwesten.de/nrz

Richtfest der Neutor-Galerie
Über 10000 Besucher sollen dort gewesen sein und 250 geladene Gäste.
Die mutige 100 Millionen-Investition der Hellmich-Gruppe soll nicht nur Dinslakener Bürger zur Shopping-Mall locken, sondern auch Menschen aus den umliegenden Orten. Für Dinslaken ist die Neutor-Galerie sicher mehr als notwendig, da in der Innenstadt einige Geschäfte fehlen, wie z.B. ein gut sortiertes Schreibwarengeschäft, das nicht nur Billigprodukte führt. rp-online.de

Menschen der Neutor-Galerie-Baustelle
Auf und an der Baustelle der Neutor-Galerie haben bisher einige Menschen mitgearbeitet, damit das Bauwerk auch jetzt schon so aussieht, wie es aussieht. Und das sind nur die Menschen und Mitarbeiter, die für mich sichtbar waren: andreashaab-fotografie

Gesundheitsnetzwerk Dinslaken auf der Trabrennbahn
Zahlreiche Anbieter für Gesundheitsthemen waren bei 2. Gesundheitstag vor Ort und haben ihre Dienstleistungen und Therapiemethoden vorgestellt. rp-online.de

Blitzmarathon
In Dinslaken waren 75 Autofahrer zu schnell unterwegs, dass sind gut 5 % der gemessenen Fahrzeuge. derwesten.de/nrz

Hiesfeld-Umgestaltung
Im Nachrang zur Innenstadt Dinslaken soll jetzt auch in Hiesfeld umgestaltet werden. Vorrangig, so glaube ich, sollte allerdings das Lebensmitteleinkaufsproblem für die Bürger gelöst werden, die nicht mobil sind, oder nicht noch zusätzlich Geld für Fahrtkosten zum nächsten Lebensmittelgeschäft ausgeben können. rp-online.de

Mittwoch, 9. April 2014

DHL-Paketzustellung zur Zieladresse...

...ist auch auf den letzten Metern Handarbeit.

DHL-Paketzusteller

Dieses Foto und weitere können Sie direkt aus meinem Bilddatenbestand downloaden und für Print- und/oder Onlinepublikationen nutzen. (Anmeldung erforderlich)

Dienstag, 8. April 2014

Versammlung der Dohlen...

...auf der Kirchturmspitze ist keine Seltenheit. Neben Stare sind auch Dohlen dafür bekannt, in Hohlräumen Nester zu bauen z.B. im Kamin oder Dachöffnungen. Nestbau im Kamin ist von der Wirkung nicht zu unterschätzen. Das Nest, zusammengeschachtelt aus kleinen Ästen und mit Müllresten, Papier, Karton, Lebensmittelverpackungen usw., was ein Vogel so auf der Strasse oder am Wegesrand findet, ausgepolstert, dichtet den Kamin ab. Die Abgase während der Heizperiode sammeln sich und können nicht abziehen. Der aufsteigende Qualm sucht sich daraufhin andere Wege und Ritzen um abziehen zu können, der auch dann in die Wohnräume des Hauses ziehen könnte. Das dabei für die Bewohner und Haustiere höchste Gesundheitsgefahr besteht, sollte mittlerweile bekannt sein. Mein Tipp! Beobachten Sie doch mal Ihren Kamin, denn es ist Brutzeit!

Dohlen versammeln sich auf der Kirchturmspitze


Dieses Foto finden Sie in meinem Bilddatenbestand zum direkten Download. (Anmeldung)

Samstag, 5. April 2014

Freitag, 4. April 2014

Dinslakens Menschen bewegt in der 14. Woche 2014: Pavillon-Abriss, Spatenstich, Woodstock, Gedankenfluss und Stadtgeschichte

Dieser Pavillon auf dem Neutorplatz in Dinslaken ist Geschichte (Foto von 08/2013)

Spatenstich zum Bau des neuen Stadtarchivs
Als lebendiger Ort der Bildung soll das neue Stadtarchiv am Elmar-Sierp-Platz mit Museumswiese nicht nur ein Dinslakener Kleinod sondern auch ein wichtiger Neubau in der Altstadt sein. rp-online.de

Woodstock
Die Kreativ-Akademie-West aus Lohberg will unter Anderem große Kulturveranstaltungen organisieren. Für das nächste Jahr soll es das "Woodstock - Festival Metropole Ruhr" sein.
derwesten.de/nrz

Wellenlinie Assoziationen
Ein "Gedankenfluss" ist das Kunstprojekt von OHG-Schülern, die zeigen, wie sich die Emscher von der Vergangenheit in die Zukunft entwickeln soll. rp-online.de

Dinslakens Geschichte
Da Städtische Mitarbeiter das alles nicht mehr leisten können, werden Ehrenamtliche zur Aufarbeitung der Geschichte gesucht. derwesten.de